Navigation  
Das ICBP auf:

Am Welttag des Buches verschenkt man Bücher. Nutzen Sie das Leserad, um Bücher zu verschenken und Buchgeschenke zu bekommen.

Video (mp4, 2.4 MB)
Video (mp4, HD)

Im Jahr 1995 erklärte die UNESCO den 23. April zum „Welttag des Buches“, einem Feiertag für das Lesen, für Bücher und die Rechte der Autoren. Die UN-Organisation für Kultur und Bildung hat sich dabei von dem katalanischen Brauch inspirieren lassen, zum Namenstag des Volksheiligen St. Georg Rosen und Bücher zu verschenken.

Legen Sie Bücher, die Sie nicht mehr möchten oder brauchen, vom 22. bis 2.5. auf das Leserad, damit andere sich bedienen können. Drehen Sie – vorsichtig – am Leserad  und schauen Sie, ob Bücher dabei sind, die Ihnen gefallen – Ihr Geschenk zum Welttag des Buches.